Boutiquehotel goes Art

 


Marion Beugler holt die moderne Kunst in die Altstadt von Rothenburg.

Wir bieten regionalen Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit ihre Bilder in unserem Hotel auszustellen. Die wechselnden Ausstellungen stellen wir Ihnen hier vor.

Aktuelle Ausstellung: „Pittoresk“ von Sabine Barbara Melzner und Gisela Eugen

 


Sabine Barbara Melzner

.
 © Boutiquehotel Goldene Rose

Geboren in Stuttgart, lebt sie seit 1979 in Rothenburg. Kunst in all ihren Facetten hat sie immer fasziniert und inspiriert. Eigene Mode machen, Geschenke selbst herstellen, waren die Dinge, mit denen mein künstlerisches Schaffen begann. Mehrere Kurse in Aquarell- und Acrylmalen zeigten mir den Weg in die Malerei. Ich lege mich ungern auf eine Arbeitsweise fest, Neues auszuprobieren reizt mich immer wieder. Gerne und erfolgreich gibt sie ihr Wissen und Passion in Kunstkursen an Kinder weiter.

Gisela Eugen

.
 © Boutiquehotel Goldene Rose

In einer Rothenburger Künstlerfamilie aufgewachsen ist sie nach längerer berufsbedingter Abwesenheit 2015 wieder in ihre Heimatstadt zurückgekehrt. Schon früh hat sie sich mit Zeichnen und Malen beschäftigt. Ihre Liebe gehört vor allem der Aquarellmalerei. Die Acrylmalerei ist ein neues spannendes Gebiet, auf dem sie mit Farben experimentieren kann. Es ist immer wieder eine Herausforderung, künstlerisch das Wesentliche und Charakteristische zu erfassen und das Bild darauf zu reduzieren.

Cornelia Behr

.
 © Boutiquehotel Goldene Rose

Frau Cornelia Behr ist seit Ihrer Kindheit kreativ. Später hat sie Kurse bei verschiedenen Dozenten belegt. Zuerst in Kohle- Bleistiftzeichnen, dann Aquarell und schließlich mit Pastellkreide.

Dieses Medium hat sie am meisten begeistert, denn damit kann sie Licht und Farben der Natur und damit die ganze Stimmung des Bildes am besten wiedergeben.

Ihre Leidenschaft zur Natur und den Tieren (v.a. den Pferden) spiegelt sich auch in ihren Bildern wieder.


Gudrun Stein

.
 © Boutiquehotel Goldene Rose

Frau Gudrun Stein ist Mitglied im Rothenburger Kunstkreis. Sie ist seit langem begeisterte Künstlerin und bildet sich bei zahlreichen Kursen und Seminaren weiter. Sie stellt Ihre Bilder regelmäßig bei verschiedenen Ausstellungen aus und hat dies auch in unserem Boutiquehotel getan.

"Ich finde die Malerei spannend und entspannend zugleich. Es ist wichtig, sich Inselchen zu schaffen, einzutauchen in die Natur und sich von ihr inspirieren zu lassen. Dabeidarf man den Alltag schon ein bisschen vergessen."

Robert Hellenschmidt

.
 © Boutiquehotel Goldene Rose

Seit vielen Jahren schmücken die Karikaturen des rothenburger Urgesteins, Robert Hellenschmidt, die Wochenendausgabe der Rothenburger Zeitung. Die puantierte Aufarbeitung aktueller Geschehnisse decken ein breites Spektrum ab. Einige Karikaturen in der Marion Beugler, die Eigentümerin der Goldenen Rose, vorkommt finden Sie in unserem Hotel. Gerne erklären wir Ihnen bei Interesse die Hintergründe!

Tanja Vieracker-Schnotz

.
 © Boutiquehotel Goldene Rose

Vor etwa 6 Jahren überredete mich eine Freundin, mit ihr einen Acryl-Malkurs zu besuchen. Und was soll ich sagen:
Das „Malfieber" hatte mich gepackt. Malen - gerade mit Acryl - bietet einfach einen perfekten Ausgleich zu meinem Beruf als Grafikdesignerin und Mitarbeiterin im Büro des Bundestagsabgeordeten Artur Auernhammer. Ich bin bei der Malerei weder an Farben noch an Formen gebunden - und das ist ein unbezahlbares Stück Freiheit. Nach vielen Jahren als Jurymitglied des Kunstpreises „Goldener Künstlerpinsel“ entstand die Idee für eine eigene kleine Ausstellung.


Renate Kallip

.

Mit der Malerei in Kontakt gekommen bin ich mit Farbe und Seide. Ich habe mich 1995 dem Aquarell zugewand und erst in VHS Kursen und dann in Seminaren und Workshop`s und Malreisen weitergebildet. Das Aquarellmalen gehört noch immer zu einem wesentlichen Teil meiner Arbeiten. Das Malen mit Acryl und verschiedenen Materialien, das Experimentieren mit Sand, Asche usw. haben meine Ausdruckspalette wesentlich erweitert. Ich schätze ganz besonders die Möglichkeit der Darstellung von Emotionen, Dynamik und Kraft mit diesen Medien.

Christa Jäger-Schrödl

.
 © Boutiquehotel Goldene Rose

Die Künstlerin Christa Jäger-Schrödl, eine gebürtige Rothenburgerin gestaltet Bilder mit Struktur und einem ungewöhnlichen Material-Mix. Sie bezieht dabei Schrauben, Schläuche, Kabel oder auch CDs ein, vieles was ihr im Alltag begegnet. Eigentlich sei das mehr oder weniger zufällig entstanden. Ihre abstrakten Werke seien für Sehende gedacht gewesen. Aber durch einen Zufall habe sich die Brücke zu Sehbehinderten und Blinden ergeben. Sie können die Struktur der Werke im wahrsten Sinn des Wortes erfühlen.

Ruth Bücker

.
 © Boutiquehotel Goldene Rose

Seit ca. 1980 beschäftige ich mich intensiv mit der Malerei. Mit dem Aquarell und mit der klassischen Ölmalerei habe ich mich viele Jahre vertraut gemacht und weiterentwickelt. Graphische Techniken, Radierungen und Ausbildung in perspektivischem Zeichnen kamen dazu und haben mich besonders interessiert. Heute bevorzuge ich Acryl als vielseitiges Malmittel. Durch die intensive Beschäftigung mit der Malerei, verschiedener Techniken und Materialien bin ich ständig auf der Suche nach neuen Wegen mich auszudrücken. Die Malerei erlaubt mir ein Naturerlebnis oder eine innere Bildvorstellung umzusetzen.